Frontkamera

Im Blickpunkt - die Lösung:
Ein Kamerasystem mit niedriger Anbauhöhe, welches das in der EU-Richtlinie 2003/97/EG vorgeschriebene Sichtfeld für Spiegelklasse VI enthält.
Zur besseren Einschätzung von Abständen und Gefahrensituationen haben wir ein Objektiv mit einem großen horizontalen Blickwinkel konzipiert. Damit wird erstmals eine objektgetreue und praktisch verzerrungsfreie Bildwiedergabe erreicht.
In der Praxis: die realitätsnahe Darstellung des Sichtfeldes macht es für den Fahrer leichter, Gefahren zu erkennen und schwierige Situationen genau einzuschätzen und gibt ihm dadurch noch mehr Sicherheit als mit dem ebenfalls zugelassenen Frontspiegel.
Ihre Erwartungen haben uns in der Entwicklungsphase begleitet:
  • Kundenorientierte (individuelle) Lösungen für jeden Fahrzeugtyp und Einsatzzweck
  • Robustes Kameragehäuse
  • Schock, Vibration und Klimawechsel erprobte Komponenten
  • Schutzklasse IP 69 K - d.h. staub- und wasserdicht
  • Heizung inklusive
Das Display arbeitet vollautomatisch und ist aus Sicherheitsgründen ohne Tasten oder Einstellregler ausgestattet.  Mehr noch: Sie haben bei direkt einstrahlendem Licht ein exaktes Bild, da die Kamera besonders blendarm (kein Smear & Blooming) ist.

Unser Frontkamera-System kann jederzeit mit einer Rückfahrkamera erweitert werden.

MEKRA Lang Kamera-Systeme - schauen Sie mal rein!
Artikel empfehlen
MEKRA Lang Kamera z.B. für Bau- und Agrarmaschinen

Erfahren Sie mehr über unsere Kamerasysteme!
Hier bekommen Sie Informationen über die Förderprogramme der
 
Genaue Informationen zu Sichtfeldern im Rahmen der neuen Richtlinie 2007/38/EG erfahren Sie hier
Die Entwicklung ist von Anfang an mit eingebunden - mehr