Forschung & Entwicklung

MEKRA Lang ist aufgrund seines langjährigen Erfahrungspotentials in der Lage, den kompletten Produktentwicklungsprozess für Spiegel- und Kamerasysteme gemäß ISO/TS 16949:2002 - Standard durchzuführen. Ein erfahrenes Team gestaltet die gesamte Entwicklung vom Designentwurf über den Prototypenbau bis hin zur Serienfreigabe.
Unser Entwicklungsprogramm umfasst:
  • 3D-Berechnung der Sichtfelder unter Berücksichtigung der Ergonomie des Fahrerplatzes
  • Konstruktion der Basis- und Design-Bauteile (CATIA V5)
  • FEM-Berechnungen und Schwingungs-Analysen zur Optimierung des Gesamtsystems
  • Mold Flow-Berechnungen für die computerbasierte Optimierung von Spritzgusswerkzeugen
  • Aerodynamik-Berechnungen zur Verminderung des Kraftstoffverbrauchs
Unsere Stärken sind:
  • Intensive Grundlagenentwicklung in ständiger Kopplung mit der Praxis-Erfahrung
  • Verkürzung der Entwicklungszeiten durch computergestützte Methoden
  • globale Marktkenntnis und damit Erkennen wichtiger Trends
  • Systemintegration in der Breite und Tiefe aufgrund unserer hohen Wertschöpfungstiefe und Kompetenz (Mechanik, Kunststofftechnik, Glasverarbeitung, Elektronik, Formenbau)
  • Praxisnähe durch Feldversuche, Musterbau und Prototyenbau
  • zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten
MEKRA Lang - Entwicklung, die sich weiterentwickelt!
Artikel empfehlen
Alle Kundenprojekte werden von Anfang an begleitet. Nach welchem Verfahren wir das tun, erfahren Sie hier